Blog

Neue Infrastruktur

Mit Version 2018.21 haben wir die Skischulverwaltung auf eine neue Infrastruktur migriert. Nach langer Vorbereitung wird die Software jetzt als Docker Container deployt und mit Kubernetes orchestriert. Für die Softwareentwicklung und das Deployment verwenden wir Gitlab. Dadurch ergeben sich folgende Verbesserungen: Bessere Performance Bessere Wartbarkeit Besser Ausfallsicherheit Mit der neuen Plattform haben wir die auch die SSL-Verschlüsselung über die Skischulverwaltung-Domain durch SSL-Zertifikate für jede Domain ersetzt. Die Zertifikate werden über Let's Encrypt ausgestellt und automatisch Regelmäßig erneuert. Die neue Plattform ermöglicht uns in Zukunft neue Funktionen schneller und in besserer Qualität bereitstellen zu können.      

Aktuelle Artikel

  • Skischulverwaltung Version 2014.07

    Wir haben die folgenden Verbesserungen vorgenommen: Bearbeitung von Ausfahrten: Verbesserungen im Richtext-Editor Anmeldung: Maximale Teilnehmerzahl auf 999 erhöht. Listenexport: Zusatzpreise für Mehrfachausfahrten zum Listenexport hinzugefügt. Like-Buttons (Facebook, Google+, Twitter) auf der Ausfahrtenseite sind jetzt deaktivierbar.

  • Kritischer Fehler: Systemkonfiguration Allgemeines speichert die Zahlungsart

    Mit einem der letzten Releases haben wir versehentlich einen potenziell kritischen Fehler in die Skischulverwaltung eingebaut. Beim Speichern von der allgemeinen Systemkonfiguration konnte es passieren das die Zahlungsart gespeichert wurde und dabei der Werte von Abbuchung auf Überweisung geändert wurde. Alle Skischulen die die Zahlungsart Abbuchung (SEPA-Lastschrift) verwenden sollten sofort die Einstellungen unter Systemkonfiguration Zahlungsart […]

  • Skischulverwaltung Version 2014.06

    Wir haben die folgenden Verbesserungen vorgenommen: Zusatzpreise für Mehrfachausfahrten Aussbildungsstand für Skilehrer in eigenes Menü ausgelagert WLSB-Lizenz zu Ausbilungsstand hinzugefügt Ausfahrten Detailseite: MeinVZ entfernt, GooglePlus hinzugefügt Ausfahrten versenden: Spamschutz ins Formular integriert. Fehlerbehebung: Systemkonfiguration Allgemeines speichert auch die Zahlungsart.

  • Skischulverwaltung Version 2014.05

    Wir haben die folgenden Verbesserungen vorgenommen: Fehler behoben: Ausfahrten kopieren Optimierte Darstellung: Ausfahrten-Detailseite

  • Skischulverwaltung Version 2014.04

    Anmeldung: Status der Ausfahrt wird automatisch an die Anzahl der Anmeldungen angepasst. Erweiterbarkeit: Es gibt jetzt die Möglichkeit Header und Footer und die Startseite durch individuell programmierte Module zu erweitern.

  • Automatische Statusänderung in Abhängigkeit der Anmeldungen

    Pünktlich zur neuen Saison haben wir eine neue Funktion fertiggestellt. Bisher musste der Status einer Ausfahrt manuell gesetzt werden: Nun ist es möglich auch für jeden Status einen Schwellenwert zu definieren. Diese Funktion befindet sich unter: Kursdaten => <Ausfahrtsname> => Automatische Statusänderungen: Sobald die Anzahl der Teilnehmer den entsprechenden Schwellenwert überschreitet wird der Status umgestellt. Das […]

  • Wir begrüßen die Skizunft Endersbach als neuen Kunden

    Wir freuen uns die Skizunft Endersbach als neuen Kunden begrüßen zu dürfen. Wir wünschen euch viel Spaß und Erfolg mit der Skischulverwaltung. Vielen Dank für euer Vertrauen.  

  • Wir begrüßen die Snow Company Winterbach als neuen Kunden

    Wir freuen uns die Snow Company Winterbach als neuen Kunden der Skischulverwaltung begrüßen zu dürfen. Wir wünschen euch viel Spaß und Erfolg mit der Skischulverwaltung. Vielen Dank für euer Vertrauen.  

  • Wir begrüßen die Skischule Ravensburg als neuen Kunden

    Wir freuen uns die Skischule Ravensburg als neuen Kunden der Skischulverwaltung begrüßen zu dürfen. Wir wünschen euch viel Spaß und Erfolg mit der Skischulverwaltung. Vielen Dank für euer Vertrauen.  

  • Skischulverwaltung „On Premise“

    Ab sofort steht die Skischulverwaltung auch On Premise zum Betrieb auf eigener Hardware zur Verfügung. Die Software erfordert mindestens einen 386 mit 100Mhz und 4Mb Ram. Als Betriebsystem wird DOS 6.2 vorausgesetzt. Preise sind Abhängig von der Anzahl der Nutzer. Sendet uns einfach eine Anfrage für ein konkretes Angebot.